Art Photography

Realitätsverlust 5.5

Versuch einer Darstellung von Irrationalität, Relevanz und Eskapismus. Letzterer wird vor allem durch (un)bewußte Verweigerung gesellschaftlicher Zielsetzungen und Handlungsvorstellungen definiert. In der Medienpsychologie gilt der Eskapismus als wichtiges Motiv der Mediennutzung. Die Kunst wird auch noch heute damit in Verbindung gebracht. Peter Handke begegnet diesem Vorwurf, indem er den utopischen Charakter der Kunst betont, der gerade durch seine Distanz zur Wirklichkeit ihre Veränderung ermögliche. Der Ausstieg als eine Form des Protests oder Widerstands gegen gesellschaftliche, politische oder mediale Zwänge.

 

Previous
Next

© 2014 Edin Mustafic – Realitätsverlust 5.5

Die Serie stellt sich bewusst der modernen, digitalisierten und vom Medien-‚over-flow‘ gekennzeichneten Welt entgegen. In einer Welt, die von Medien als Spielplatz manipulativer Massenhypnose missbraucht wird, versuche ich einen Gegenpol zu schaffen. Ich verwende Unschärfe als Stilmittel der Relevanz/Priorität, und mit der zusätzlichen starken Kontrastierung erreiche ich ein ‚verschwommenes‘ Bild, dass Realität nur andeutet – nichts klar erkennen läßt. Wenige klare Linien, die Medien-, Welt- und Lebensereignisse nur schemenhaft symbolisieren, ohne konkrete Inhalte mehr zu erkennen.
 

AUSSTELLUNGEN

PRODUKTION

Titel: Realitätsverlust 5.5 | Jahr: 2014 | Print: 50×50 cm | Tinte: Epson Ultra Chrome K3 Pigment Ink | Papier:Hahnemühle Fine Art Ultrasmooth, 305 g/m²| Rahmung: Museumsrahmung weiss, (ca) 70×70 cm Stärke: 30 mm, Galeriekarton, Museumspassepartout weiss Stärke: 3 mm, Museumsrückkarton, säurefrei | Glas: Clarity 92% / Museumsglas | Serie: 9 Einzelaufnahmen | Edition A: 1 (+1 AE) | Preis: € 4.500,00

Titel: Realitätsverlust 5.5 | Jahr: 2014 | Print: 100×100 cm | Tinte: Epson Ultra Chrome K3 Pigment Ink | Papier:Hahnemühle Fine Art Ultrasmooth, 305 g/m²| Rahmung: Museumsrahmung weiss, Stärke: 30 mm, Galeriekarton, Museumspassepartout weiss Stärke: 3 mm, Museumsrückkarton, säurefrei | Glas: Clarity 92% / Museumsglas | Serie: 9 Einzelaufnahmen |Edition B: 1 | Preis: auf Anfrage!